Floriade in Haarlemmermeer 

Heiter bis wolkig mit ein paar kleinen Regen- schauern zwischendurch - so kündigte sich schon das Wetter auf der 3 1/2 - stündigen Fahrt Richtung Floriade an.

Die letzten Kilometer wurden auf der Landstraße zurückgelegt, wo auch schnell klar wurde, dass Holland auch das Land der Radfahrer ist.

Floriade See Gleich zu Beginn des Rundgangs auf der Floriade bot sich den Reiseteilnehmern der Europa-Union Haan ein farbenprächtiges Bild
mit vielen Blumen und ebenso viel Wasser.
Floriade Wasserfall Rund um einen großen See führte der Weg zunächst an einem künstlichen Wasserfall vorbei, der daran erinnert, dass das gesamte Gartenschau- gelände vor 150 Jahren noch in einem 18,5 Quadratkilometer großen See lag.

Drei Jahre wurden damals dafür benötigt, den See trocken zu legen. Hierzu waren drei Pumpwerke mit jeweils 400 PS starken Dampfmaschinen notwendig.

Auf dem neu gewonnenen Land liegt heute u.a. auch der Flughafen Schiphol.

Floriade Wasserfall
Floriade Sonnensegel schwimmende Tulpenfelder Gleich hinter den schwimmenden Gärten präsentiert Österreich einen landestypisch bunten Weingarten.