Europäischer Wettbewerb in Haan

449 Schülerinnen und Schüler aus Haaner Schulen haben Arbeiten zum 51. Europäischen Wettbewerb eingereicht.



Drachen von Michelle Majewski, Grundschule Gruiten

Stellvertretende Bürgermeisterin Ingrid Obermann und Monika Düllberg von der Europa-Union Haan überreichten während der Feierstunde im alten Haaner Rathaussaal die Preise des Stadtwettbewerbs an die eine Woche zuvor von einer fachkundigen Jury ermittelten 28 Preisträger.

Gesponsert wurden die Preise auch in diesem Jahr wieder von der Stadt-Sparkasse Haan, den Veranstaltern des Haaner Adventströdelmarkts Gaby und Fritz Köhler und der Ortsgruppe Haan der Europa-Union.
 
Leider gibt es in diesem Jahr im Land NRW als einzigem deutschen Bundesland aus Kostengründen keinen Landeswettbewerb, aber ein Teil der erstellten Arbeiten kann noch im Bundeswettbewerb prämiert werden.

Die Bilder der prämierten Schülerinnen und Schüler zu den Themen

folgen auf den nächsten Seiten.