Haaner Realschüler in Brüssel

 
 
 
Einen Europa-Intensivkurs genossen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10b und 10fs der Emil-Barth-Realschule Haan. Per Bus fuhren die beiden Klassen am 9. 11. nach Brüssel, besuchten dort das Europäische Parlament und lernten während einer zweistündigen Stadtführung noch weitere wichtige Punkte Europastadt kennen.

Im Parlament wurde die Gruppe vom Europaabgeordneten Herbert Reul begrüßt. Unterstützt wurde die Fahrt von der Europa-Union Haan, deren Vorsitzender Fritz Köhler die Reisegruppe begleitete. Lehrerin Gisela Fischer bedankte sich im Namen der beiden Klassen bei Fritz Köhler:

Dankschreiben