Wie in Frankreich:
12. Boule-Turnier der Europa-Union Haan


Beim  Boule-Turnier auf den Wegen des Parc Ville d 'Eu an der Kaiserstraße gewann eine Boule-Anfängerin (Sabine Kuhirt) mit einem alten Boule-Hasen (Marlene Altmann).

Die Plätze 2 und 3 wurden von den Teams Gerhard Mayer/Thorsten Kuhirt und Judith Geiser/Manfred Rohloff belegt.

Mit viel Freude warfen die Mitglieder der Europa-Union die silbernen Eisenkugeln immer näher an das hölzerne Schweinchen. Und wieder einmal zeigte sich, dass dieses Spiel, das in Frankreich sehr beliebt ist, von jedermann gespielt werden kann.

Marlene Altmann und Gerhard Mayer hatten wieder alles gut vorbereitet. Zwischen den Spielen konnte man sich bei einem Glas französischem Rotwein und französischem Käse, Baguette und Weintrauben erholen. 

Zum Schluss gab es für alle Teilnehmer eine Urkunde. Die Sieger erhielten je einen Glasquader mit eingearbeitetem Boule-Spieler, die der Vorsitzende der Europa-Union Haan, Fritz Köhler nicht nur überreichte sondern auch extra aus Frankreich mitgebracht hatte.

Wir freuen uns schon auf das 13. Boule-Turnier im kommenden Jahr.