Österreichisch gekocht


Um ein Land kennen zu lernen, gehört es auch dazu, sich mit landestypischem Essen und Trinken vertraut zu machen. Da in diesem Jahr das Partnerland Österreich ist, hatte die Europa-Union, Ortsverband Haan, zu einem österreichischen Kochabend eingeladen. 

 
 

Unter der Anleitung von Steffen Borth von den Gruitener Köchen und Peter Kannemann, schon seit langem Hobby- koch, wurde es ein gelungener und lukullischer Abend, der uns die  österreichische Küche näher brachte.
So gab es als Vorspeise Steirische Apfelschaumsuppe, als Hauptspeise Wiener Tafelspitz mit Bouillon-Kartoffeln und als Nachtisch Griesschmarren mit Topfen und Orangen-Vanille-Soße. Dazu einen grünen Veltliner Weißwein und eine Kleinigkeit aus der Wachau.