Kaiserreich und Käsereich


Bei strahlendem herbstlichen  „Kaiserwetter“ fand der Tagesausflug der Europa-Union Haan, nach Gouda, der holländischen Partnerstadt Solingens, statt. Auf der Hinfahrt hatte die Reisegruppe bei Utrecht „Haus Doorn“, den Ruhesitz des letzten deutschen Kaisers, besichtigt, dem dort ab 1918 von der niederländischen Regierung Exil gewährt wurde. Eine Führung durch diesen Landsitz brachte einen tiefen Einblick in die Geschichte des deutschen Kaiserreichs.
 

Nach kurzer Weiterfahrt wurde die Käsestadt Gouda erreicht.



Im Anschluss an eine ausgiebige Mittagspause zeigte eine anderhalb- stündige sehr interessante Stadtführung, dass sich in Gouda viel, aber nicht alles, um den bekannten Käse dreht.




Alles Käse
Natürlich hatte die Gruppe auch noch Gelegenheit, sich auf dem Wochenmarkt mit Gouda-Käse in allen Variationen einzudecken.

Am frühen Abend kehrte man nach einem erlebnisreichen Tag zurück nach Haan, froh, dass es immer wieder die Möglichkeit gibt, die vielfältigen Eigenheiten eines vereinten Europas kennen zu lernen