Boule-Turnier
bei Sonnenschein

Unser inzwischen 18. Boule-Turnier fand am 12. September wieder im Park Ville d´Eu an der Königstraße statt. Das Wetter hatte viel Verständnis für das Spiel mit den silbernen eisernen Kugeln auf den Wegen des Parks. Das Wetter hatte viel Verständnis für das Spiel mit den silbernen eisernen Kugeln auf den Wegen des Parks. Die Sonne ließ die Kugeln leuchten, und es regnete nur vor und nach dem Spiel.

Gerhard Mayer schwingt die Kugel

D
as Europa-Union-Team Marlene Altmann, Isabelle Leloup (Haanerin aus der französischen Partnerstadt Eu) und Gerhard Mayer hatten das Boule-Turnier der Europa-Union Haan aufs Beste vorbereitet. Das Spiel war in diesem Jahr sehr spannend, weil drei Mannschaften je zwei der drei Spiele gewonnen hatten, so dass die erreichten Punkte erst über den Sieg entschieden.

Nach drei Stunden - in den Pausen stärkten sich die Spieler im Pavillon des Parks mit französischen Rotwein, Baguette und Camembert - standen die Sieger fest und bekamen vom Vorsitzenden der Europa-Union Haan, Fritz Köhler, die Preise, Plaketten und Urkunden:

Fritz Köhler verteilt Urkunden

Die meisten silbernen Kugeln hatten Marlene Altmann und Isabelle Leloup an das hölzerne Schweinchen geworfen. Gerhard Mayer und Peter Schilling belegten den zweiten Platz. Auf dem dritten Platz warfen sich Christiane Idel und Reinhard Gabriel. Anneliese Klauke und Petra Schiemann wurden vierte.


alle Sieger